Proteinriegel power crispy

So naschen Sie sich schlank!

Ob Schokolade, Kuchen oder Gummibärchen, wenn etwas Süßes auf den Tisch kommt naschen Sie gerne mal? Oft haben sie deswegen im Anschluss ein schlechtes Gewissen?

Sie würden gern ein paar Kilo abnehmen, halten aber keine Diät durch, weil Sie das Naschen einfach nicht lassen können?

Das muss nicht sein! Pro Jahr kommt der deutsche Durchschnittsbürger auf eine Zuckeraufnahme von sage und schreibe: 26 Kilogramm.

Für Viele ist es einfach unmöglich, sich an den süßen Kalorienbomben vorbei zu mogeln. So kommen dann oft über die Jahre einige unliebsame Pfunde zu viel auf die Waage.

Die Lust auf Süßes ist angeboren. Schon unsere Muttermilch schmeckt süß und vermittelt so ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Im Laufe der Kindheit verstärkt sich dieser Effekt noch durch Gewöhnung. Was aber tun, wenn man abnehmen möchte und im Rahmen einer Diät auf Süßwaren verzichten muss?

Lesen Sie hier, wie Sie trotz Diät auf nichts verzichten müssen!

1. Bewusst genießen:

Wenn Sie zu Schokolade und Co. greifen, dann tun Sie es bewusst. Nehmen Sie gezielt nur 2 Stück aus der Tafel und genießen Sie diese. Naschen Sie nicht nebenbei und achten Sie darauf, nur kleine Portionen im Haus zu haben. Auch Obst schmeckt süß und lässt sich gezielt in den Alltag integrieren. So können Sie leichter abnehmen ohne Verzicht.

2. Clever schlemmen:

Süßes trotz Diät ist erlaubt, denn ohne Kompromisse wird das Abnehmen langfristig nicht erfolgreich sein. Wer hin und wieder eine Kleinigkeit nascht, sich ansonsten aber kalorienbewusst und gesund ernährt, muss nicht befürchten, den Erfolg beim Abnehmen zu schmälern. Beim bewussten Naschen kommt es vor allem auf Art, Menge und Häufigkeit an. Vielleicht hilft es Ihnen, sich einen festen Termin für eine kleine Belohnung einzuplanen, um an den anderen Tagen standhaft bleiben zu können. Wer leichter abnehmen will, sollte aber die richtigen Sweets, wie z. B. Proteinriegel wählen. Es gibt einige Proteinriegel, die ohne Kollagen-Hydrolysat auskommen, dabei sehr gut schmecken und neben Eiweiß auch wichtige Vitamine liefern. Mit einem guten Proteinriegel können Sie einiges an Kalorien einsparen und haben dennoch nicht das Gefühl zu kurz zu kommen.

Besser nicht!

540 kcal
100 g Kartoffelchips
340 kcal
100g Gummibären
300 kcal
1 Snickers
370 kcal
Eiskaffee 0,2 L
Gesamte Kalorienzahl: / 1550 kcal

Lieber so!

255 kcal
100 g Apfelchips
150 kcal
100 g Popcorn
140 kcal
1 Power Crispy Riegel (Proteinriegel)
180 kcal
1 Power Eiweiß Drink Vanille (Proteinshake)
Gesamte Kalorienzahl: / 725 kcal

Mehr Informationen über den Eiweißriegel power crispy

Der Eiweißriegel power crispy ist überzogen mit leckerer weißer Schokolade und schmeckt herrlich nach Vanille! Ganze 20 % Eiweiß stecken in dem kleinen Power Bar. Daher eignet er sich ideal für Sportler, für alle die viel unterwegs sind und alle die gern clever naschen.

Daneben versorgt Sie der Proteinriegel power crispy mit wertvollen Vitaminen: Niacin, Vitamin E, Panthotensäure, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin B2 und Vitamin B12. Wir empfehlen Ihnen einen Riegel pro Tag zu verzehren.

Kein Ersatz für eine gesunde Lebensweise und eine ausgewogene Ernährung.

3. Ablenkung:

Greifen Sie vor allem nach stressigen Tagen, bei Kummer oder Langeweile zu Süßem, dann hilft gezielte Ablenkung. Tun Sie etwas, das Ihnen Spaß macht: Gehen Sie z. B. eine Runde spazieren, joggen oder starten Sie einen ausgiebigen Wohnungsputz. Sie bleiben schlank und schaffen sich gleichzeitig Freiräume. So schlagen Sie zwei Fliegen gekonnt mit einer Klappe.

4. Zuckerfrei Trinken:

Verzichten Sie unbedingt auf süße Limonaden, auch auf die Light-Versionen oder Saft, denn diese schüren den Hunger auf Süßes nur. Trinken Sie stattdessen Wasser oder ungesüßten Tee. Hin und wieder darf es auch mal eine Saftschorle mit viel Wasseranteil sein. Diese Regel gilt bei jeder Diät und ist letztlich nur eine Sache der Gewohnheit.

[sg_popup id=1]